Wie man Feuerball Fleischbällchen macht

Posted on


Fleischklößchen und Hackbraten sind zwei der leckersten erfüllten Gerichte, die jemals erfunden wurden. Was wäre, wenn Sie das Beste aus den gleichen Welten haben und auf der Grillgrube riesige Fleischbällchen mit Feuergüte zubereiten könnten? Das wäre in meinen Guides ein Gewinner des blauen Bandes. Dieses fantastische Rezept stammt von den BBQ Pit Boys, einem meiner geliebten Youtube-Kanäle. Die BBQ Pit Boys werden Sie kaum in Bezug auf ein Rezept, mit dem Sie auftreten, unangemessen steuern, weil diese sehr guten früheren Jungen wissen, wie man ein Abendessen zubereitet und wie man isst. Die Jungen machen alle ihre Mahlzeiten im Freien und kochen normalerweise das Abendessen für eine beträchtliche Besatzung, aber jedes dieser Rezepte kann für eine kleinere Gruppe in 50% reduziert werden.

Elemente:

  • 2 Pfund Speck
  • 6 Pfund Bodenrindfutter
  • 4 Teelöffel Cajun-Gewürz
  • 6 Teelöffel Knoblauch (gehackt)
  • 1 Tasse Zwiebeln (fein gehackt)
  • 4 Teelöffel rosa Pfefferflocken
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Pfeffer
  • 4 Esslöffel Senf fertig
  • 4 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • Tomatensauce (zum Heften)
  • Geschredderter Käse (um den großen Kamin Frikadelle zu führen)

Richtungen:

In diesem Rezept zeigen Ihnen die BBQ Pit Boys, wie Sie alle Zutaten in Ihr Bodenfutter einbauen, während Sie Ihren Riesen herstellen Frikadelle angemessen auf dem Schneidebrett.

Dann werden Sie die umfassen große Frikadellen mit Speck und Abendessen in einer Pfanne auf der Grillstelle kochen. Sie müssen die Pfanne einfach haben, weil beim Kochen viele Fette aus dem Speck und dem Bodenrindfleisch austreten. Sie können eine Tomatensauce sauberen und zerkleinerten Käse am Ende erhöhen, aber dies ist völlig optional.

Diese große Fleischbällchen mit Speckmantel sind meine neue Geliebte. Ich programmiere, sie mindestens nach einer Woche zu produzieren.

Gravatar Image
Inspirierende Ideen für alle! Folgen Sie uns, teilen Sie unsere Inhalte und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.