Wie man Drucke auf Polymer Clay macht

Posted on



Die Arbeit mit Ton ist eine Sache, die mir gefallen hat, seit ich ein Baby war. Außerdem war es eine Sache, die ich völlig vergessen hatte, bis ich dieses herrliche DIY entdeckte, das Ihnen den richtigen Weg zeigt, um in einem einzigen kurzen Tutorial Drucke auf Polymer Clay zu erstellen auf Youtube. Von der ersten Minute an bemerkte ich, dass diese coolen Tonabdrücke wieder so viele schöne Erinnerungen an meine Tonherstellung von gestern einführten, dass ich direkt zu Michaels Handwerksfachmann lief, um etwas Ton zu holen, damit ich diesen Traum verwirklichen konnte.

Lieferungen:

  • Nail Artwork Film
  • Perlmuttfarbener Ton (und verschiedene Farben)
  • Exacto Messer
  • Muster zum Zerhacken von Formen
  • Nagelkleber oder Zweiwegekleber (E 6000 kann auch funktionieren)
  • Epoxidharz oder UVA Prime Coat Harz für Nägel (nicht obligatorisch)

Anleitung:

Dies sind die intelligenten Nagelschalterblätter, die Sie möchten. Es handelt sich um ein paar Greenback-Blätter im Internet. Sie erhalten sie jedoch möglicherweise zusätzlich bei Sally Magnificence Provide zusammen mit dem Nagelkleber, mit dem Sie sie auftragen können.

Dann legen Sie ein paar kleine Kleckse aus farbigem Ton zwischen Ihren weißen Perlmutt.

Wenn Sie es dann ausrollen, erhalten Sie diese ombre Wirkung, die einfach großartig ist.

Dann senken Sie Ihre gewünschten Formen mit einem Exacto-Messer ab. Der Himmel ist hier die Einschränkung. Sie können alle gewünschten Formen erstellen.

Malen Sie dann Ihren Nagelkleber gleichmäßig in einem dünnen Mantel auf.

Stecken Sie dann Ihr Nagelschalter-Zellophanpapier ein und reiben Sie es zusammen mit Ihrem Nagel ab, bis der Druck absolut auf Ihrem Ton liegt.

Diese Mission sollte in keiner Hinsicht belastend sein und das Ergebnis scheint sehr geschickt zu sein.



Gravatar Image
Inspirierende Ideen für alle! Folgen Sie uns, teilen Sie unsere Inhalte und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.