Wie man Brötchen in einem Crockpot macht

Posted on



Ich mag es wirklich, neue Methoden zu entdecken, um meinen Crockpot zu nutzen. Nachdem ich dieses Rezept für Dinner Rolls In A Crockpot bemerkt hatte, wusste ich, dass ich es versuchen musste. Brot ist mein Lieblingsessen auf der ganzen Welt und selbstgemachtes Brot ist eines der besten aller Brote, aber eigentlich nicht so einfach zuzubereiten, ich habe es schon oft versucht. Das genaue Teigrezept hier ist einfach und leicht zu beobachten. Die Elemente sind sehr wichtig, aber denken Sie daran, dass es äußerst wichtig ist, dass Ihre Milch lauwarm ist, da die Hefe nicht aktiviert wird und wenn sie zu heiß ist, tötet sie die Hefe ab. Sie geben Ihre Hefe in die lauwarme Milch und den Baldachin und lassen sie dann fünf Minuten lang stehen. Die Hefe könnte in kleinen Klumpen sein und kaum schaumig sein. Dann die trockenen Elemente in eine Rührschüssel geben. Zusammen mit der geschmolzenen Butter und dem Honig. Kombinieren Sie und wünschen Sie den Teig, Sie werden wissen, wenn er als Ergebnis des Teigs selbst beginnt, beginnt, die Ränder der Schüssel zu reinigen, Teig aus der Schüssel zu nehmen und in 12 gleichmäßige Abschnitte zu minimieren, dann nehmen Sie den Teig und rollen Sie in kleine Kugeln . Den Topf mit Pergamentpapier auslegen und die Teigkugeln auf der Rückseite auslegen.

Sie kochen das Abendessen anderthalb Stunden lang übermäßig, bis die Ränder braun sind. Sie nehmen sie heraus und sie sind attraktiv! Dieses Rezept ist ideal!

Komponenten:

  • Eine Tasse lauwarme Milch
  • drei Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Umschlag mit schneller Hefe



Gravatar Image
Inspirierende Ideen für alle! Folgen Sie uns, teilen Sie unsere Inhalte und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.