Wie DIY Sock Pet Canine machen

Posted on


Schon mal was von Sockentieren gehört? Wir haben einfach Methoden entdeckt, um Sockenhunde über die Thanksgiving-Pause zu machen, und ich werde zu Weihnachten einen ganzen Haushalt mit diesen liebenswerten Hunden haben. Viel Spaß zu machen, einfach zu machen. Normalerweise enden sie alle ansonsten, aber unglaublich süß. Dieser Heimwerker-Sockenhund verwendet eine Socken- und Polyfill-Füllung und die Ergebnisse sind unglaublich!

Meine Kinder und ich langweilen uns sehr über die Ferien und Probleme, und um alle auf dem Laufenden zu halten, halte ich Behälter mit Initiativen bereit, die ich herausziehen und in die Mitte des Schreibtisches stellen und ruhig platzieren kann alle kugelförmig, um ihre Überlegungen auf ihren eigenen Erfindergeist zu konzentrieren. Ich halte nur ein paar Container mit Sockeninitiativen zur Verfügung und als einer meiner Favoriten gilt der DIY Sock Dachshund Canine. Das ist eine so süße, unterhaltsame Mission, dass jeder von früher bis heute begeistert ist. Vivid Youngsters's Socks funktionieren für diese Mission am besten, jedoch funktionieren alle Socken. Dazu benötigen Sie eine Schere, einen Filzstift, etwas Dacron- oder Baumwollfüllung, Nadel und Faden sowie ein paar Knöpfe. Dann nehmen Sie auf jeden Fall einfach Ihre Socke und stülpen sie um und nähen den höchsten Verschluss, nähen dann die Beintaschen und minimieren sie dazwischen, wobei Sie eine kleine Öffnung lassen, um Ihre Füllung hinzuzufügen. Füge jetzt deine Füllung hinzu. dann mach deine öffnung zu.

Dann verwenden Sie auf jeden Fall die gegenüberliegende verbleibende Socke, um die Optionen, Arme, Ohren, den Schwanz und die Schnauze des Haustieres herauszuschneiden.

Dann stopfen Sie definitiv einfach alle Merkmale und verbinden sie mit dem Körperbau Ihres Haustieres. Anschließend nähen Sie Knöpfe für seine Augen an.

Diese kleine DIY Socke Pet Canine ist der süßeste Faktor, den ich je gesehen habe! Ich kann diese Mission nicht genug vorschlagen.



Gravatar Image
Inspirierende Ideen für alle! Folgen Sie uns, teilen Sie unsere Inhalte und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.