Studie, zum eines DIY Epoxidpfennigfußbodens zu bilden

Posted on


Epoxidböden und Epoxidoberflächen sind all die Modeerscheinungen und lieben sie alle. Es gibt Seiten für Seiten auf Instagram und Pinterest mit einer Reihe der schönsten Fußböden, die Sie jemals gesehen haben. Dieser Penny-Fußboden, den ich auf Youtube entdeckt habe, ist einer dieser Fußböden. Eigentlich hatte ich versucht, diese Fotos auf Instagram langwierig und in jeder Hinsicht anstrengend zu machen und Pinterest, die versuchten, ein DIY-Epoxy-Bodenbelag-Konzept für meine Küche zu finden, und ich konnten keineswegs feststellen, dass sie alle so außergewöhnlich wirkten, aber als ich diesen Epoxy-Penny-Bodenbelag ansah, wurden meine Gedanken geschärft. das war der eine. Es ist einfach so vorgekommen, dass mein Onkel ein paar Cent gesammelt und an mein Unternehmen gespendet hat, und der Rest, von dem er sagte, dass ich vielleicht bei der Finanzinstitution bin, lol. So kichernd ich es auch tat, es war trotzdem eine nette Empfehlung, ich erhielt alle Pennys, die ich wollte, von Wells Fargo, bei denen sie normalerweise behilflich waren. Zu Beginn sind Sie auf einem einfachen, klaren Betonboden am besten beschäftigt.

Verwenden Sie dann Silikon-Dichtungsmasse, um Ihre Pfennige mit dem Boden zu verbinden. Sie benötigen einige Q-Tricks, um den Überschuss während der Fahrt abzuwischen.

Anschließend tragen Sie mit einem Injektionsgerät einen Injektionsfleck auf.

Sie mischen dann einfach Ihr Epoxid auf einem Eimer und tragen Ihr Epoxid auf den Penny-Boden auf, wobei Sie es unterwegs mit einem Rakel oder einem durchsichtigen Injektionsgerät glatt streichen.

Es ist kein Wunder, dass diese Epoxidböden all die Modeerscheinungen sind. Sie erweisen sich als so erstaunlich atemberaubend und unverwechselbar. Ich mag meine, sie sind wunderschön.



Gravatar Image
Inspirierende Ideen für alle! Folgen Sie uns, teilen Sie unsere Inhalte und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.