Rose Gummibärchen Rezept – Pinovia

Posted on



Habt ihr jemals von Superfina Champagnerbären gehört? Es sind Gummibärchen, die aus Deutschland importiert und mit klassischem Dom Perignon Champagner hergestellt wurden. Cosmopolitan Journal, bekannt als "der richtige Anlass für ein Geschenk". Sie kommen in Aromen von einfachem Brut und komplizierter Rose an und diese erwachsenen Gummis sind die besten Bären in ganz Candyland. Der Superfina Gummy kostet 8,95 US-Dollar für einen 2,5-Pfund-Beutel bei Bergdorf Goodman und hat eine Rekordzahl von über 18.000 Personen, die den Rose All Day-Geschmack wünschen. Sie sind mit echtem Rosewein versetzt und machen das richtige Geschenk. Sie können also an mein Vergnügen denken, als ich auf Youtube eine Reproduktion eines Rose Gummy Bear Recipe entdeckte. Ich konnte es kaum erwarten, sie meinen geliebten Schwestern als Gegenstände zu geben. Ich konnte mir eigentlich nicht vorstellen, wie einfach dieses Rezept zu machen ist. Ich begann damit, 300 ml Roséwein direkt in einen Messbecher zu gießen, ihn zu erhitzen, dann drei Päckchen Gelatine hinzuzufügen und zu rühren, bis er sich aufgelöst hatte. Der Alkohol kocht ab, so dass Sie diese Gummis auch alkoholfrei machen können. Dann fügte ich ungefähr vier Esslöffel Zucker und einen Tropfen rosa Mahlzeiten hinzu.

Wie ich immer sagte, der Alkohol kocht ab, und wenn Sie es jedoch bevorzugen, um diesem Gummibärchen einen zusätzlichen Kick zu verleihen und ihn ein bisschen mehr wie im Jello-Shot-Haushalt zu haben, fügen Sie zu diesem Zeitpunkt einfachen Wodka oder Erdbeer-Wodka hinzu.

Dann goss ich die Kombination in einen kleinen Silikonbären-Mehltau, den ich von Michaels Craft Retailer erworben hatte, und kühlte sie, bis sie hart wurden. Sie fielen normalerweise so brillant aus! Sie tauchten einfach richtig aus ihrem Tablett auf.

Dies ist ein ideales Urlaubsgeschenk!



Gravatar Image
Inspirierende Ideen für alle! Folgen Sie uns, teilen Sie unsere Inhalte und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.