Magnetic Marble Run (für den Kühlschrank)

Posted on


Es gibt ein paar Dinge, die mir mit zunehmendem Alter begegnen. Eine davon ist das Pairing von Punkten – oder die Vereinfachung, nehme ich an.

Wir waren in den letzten 7 Tagen in unserem regionalen Kindermuseum und es gab den saubersten (größten) Marmor (effektiv Ball). Es wurde auf einer wunderbaren bedeutenden Stahlwand mit PVC-Rohren und Magneten entworfen.

Mein ursprünglicher Gedanke war: „FANTASTISCH. Wir müssen das zu Hause machen – ist es möglich, dass die Scheune draußen ist? " Aber meine zweite Überlegung war: „WARTEN. Lassen Sie uns das genaue Problem lösen, aber kleiner – wahrscheinlich auf dem Kühlschrank? “

Sicherlich sieht die zweite Sarah ziemlich rational aus.

Mein Partner mag zweitens geglaubte Sarah.

Genau das habe ich getan. Ich nahm diesen wunderbaren Gedanken an einen magnetischen Marmorlauf, den die Jugendlichen einfach manipulieren konnten, und passte ihn an unseren Kühlschrank an.

Und sogar überlegen – es passt in einen unserer Quiet Bins. (Oh Gott – dieser eine sollte zweifellos in meinem E-Book enthalten sein! Aber es gibt ein ganzes Kalenderjahr, das wirklich andere Quiet Bin-Ideen wert ist, wenn Sie fasziniert sind.)

Dieser magnetische Marmorlauf war ein gewaltiger Schlag für meine kleinen Männer. Und aufgrund der Tatsache, dass beide gleichermaßen versucht haben, mit mir in der Küche zu sein, während ich koche (was ziemlich süß ist), bietet es ihnen ein Minimum an Aktivitäten, wenn sie es leid sind zu helfen (aber Mama muss es trotzdem kochen – auch wenn sie ist müde davon).

Wir nahmen einige Pappröhrchen – diese Arten stammten aus Geschenkpapier – Geschenkpapier, von dem nicht klar war, dass es auf der Rolle bleibt (das war ursprünglich Sarah gedacht). Alle Pappröhrchen würden natürlich funktionieren: Papiertücher oder Badezimmerrollen.

Ich schneide die Röhrchen in verschiedene Längen und reduziere einen sehr guten Messstreifen von der Oberseite, um sie wie ein „U“ zu formen.

Als nächstes versengte ich einige Magnete, die ich im Dollar Retail Outlet abgeholt hatte. Ich füge nur einen zu jedem Anschlag der Röhre hinzu, damit die Röhren fantastisch und geschützt auf dem Kühlschrank sind.

Wie sich herausstellte, sollten die Röhren für längere Zeit wirklich 3 Magnete erfahren haben, um sie tatsächlich an Ort und Stelle zu halten. Mit zwei rutschen sie ein wenig aus und wechseln den Hang, wenn der Marmor sie trifft.

Ich habe auch ein paar Quadrate Karton hinzugefügt, um als „Blocker“ zu fungieren. Diese waren fantastisch für Orte, an denen die Rohre zu steil positioniert waren und der Marmor herausspringen würde.

Ich füge auch einen Pappbecher hinzu, den die Jungen am Ende ihrer Marmoroperation verwenden könnten, um den Marmor einzufangen.

Ich habe dies immer noch als „Einladung“ belassen – was darauf hinweist, dass ich es offen gelassen habe, damit sie es sich ansehen und genau verwenden können, wie sie es brauchen. Ich habe nicht vorgeschlagen, dass sie den Marmor in der Tasse landen lassen. Zur Veranschaulichung habe ich nur die Tasse hinzugefügt, damit sie lernen können, dass dies eine hervorragende Möglichkeit ist, den Marmor zu fangen.

In dieser spielerischen Einladung wird so viel studiert. Meine minderjährigen Jungs lernen etwas über Steigung, Geschwindigkeit und Distanz – und verstehen sogar die Grundlagen für die Steigerung der Laufidee – obwohl sie von dem System nicht wissen, dass sie etwas davon entdecken. Sie wissen nur, dass es brillant ist.

Nicht so schön wie auf einer großen magnetischen Scheunenwand mit PVC-Rohren – aber erstaunlich genau.

Effektiv gemacht, dachte Sarah. Ich kann selten durchhalten, um zu sehen, was Sarah als dritte Vorstellung liefert.

Meine Güte, älter zu werden ist eine wunderbare Form.

Vielen Dank für das Lesen Freunde, ich hoffe, Sie erhalten einen charmanten Start in Ihre Woche!

Gravatar Image
Inspirierende Ideen für alle! Folgen Sie uns, teilen Sie unsere Inhalte und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.