Die einstündige Feuerstelle – Pinovia

Posted on


Mussten Sie jemals eine Feuerstelle im Freien bauen? Wer nicht? Ich kann von Sitten und Chillen in einer kühlen Herbstnacht mit einem Bier und netten Freunden träumen… sicher, Herdgrube = überlegener Gedanke. Müssen Sie sich selbst eins machen? Sie sind ziemlich einfach – und Sie möchten nur, dass ein paar Probleme in etwa einer Stunde selbst erstellt werden.

Genau das, was Sie wollen:

Steine – Ich habe meine bei entdeckt Lowes Heimwerker. Sie sind die gleichen, die wir für unsere Trennwände am Eingangsaspekt unserer Residenz verwendet haben, damit sie zusammenpassen und so. Wir haben 14 in jeder Schicht verwendet – einschließlich insgesamt bis zu 42 Steine. Ich habe einen Beton verwendet, der hauptsächlich aus „Stein“ besteht. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass er beim Erhitzen bricht. Verwenden Sie einen feuerfesten Stein oder einen Kamineinsatz, um Verletzungen zu vermeiden.

Lavastein – Zusätzlich entdeckt bei Lowes. Wir haben dies in der Mitte des Hinterhofs in der Nähe der Steine ​​erworben.

Schaufel – Wir haben eine flache Spitze ausgewählt, um das Gras einfacher abzukratzen.

Bühne – Wir haben einen drei Fuß eins benutzt.

Eiswasser – zahlreiche Flüssigkeitszufuhr, yo! Es ist nicht wahrscheinlich für die Herdgrube – aber trotz allem, was Sie beim Graben wollen.

Anleitung:

Legen Sie eine Schicht Steine ​​in einen Kreis an der Stelle, an der sich die Grube befinden soll. Verwenden Sie eine Schaufel und markieren Sie den Boden bis zum Anschlag über die Steine. Nehmen Sie sie dann weg.

Rasieren Sie das gesamte Gras vom höchsten Punkt unter die Wurzeln. Stellen Sie sicher, dass die Welt früher auf der Bühne steht als das Wechseln von Steinen.

Legen Sie in abwechselnden Reihen drei Schichten Steine, um Ihre Grube zu erstellen.

Füllen Sie die Rückseite mit Lavastein und Sie werden hingerichtet. Genießen Sie Ihre neue Feuerstelle im Freien!

Liefern: theshabbycreekcottage

Gravatar Image
Inspirierende Ideen für alle! Folgen Sie uns, teilen Sie unsere Inhalte und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.