Aluminiumfolien-Bastelkonzepte – Pinovia

Posted on


Wenn absolut jeder viel Freizeit zur Verfügung hat, können Langeweile und Kabinenfieber auftreten. Deshalb habe ich auf Youtube nach faszinierenden Handwerken gesucht, die ich mit meinen Freunden und Verwandten teilen kann. Ich habe diesen großartigen Videoclip mit elf Bastelvorschlägen entdeckt, in dem alle Bastelarbeiten aus Pappe und Aluminiumfolie hergestellt werden. Der vollständige Videoclip von elf Bastelarbeiten ist vollgepackt mit unterhaltsamen, wirklich sparsamen Bastelarbeiten, bei denen nur gewöhnlicher früherer Karton und Aluminiumfolie zum Einsatz kommen. Es gab ein bestimmtes Wandbehang-Jagdschiff aus der Mitte des Jahrhunderts, das ich unbedingt herstellen wollte. Das Wall Art Craft hatte geometrische Designs, die alle zusammengesetzt waren und eine wirklich zeitgemäß aussehende matte schwarze Farbe hatten, und es hatte die Silberfolie in der Mitte der Kreise und Quadrate. Auf der Rückseite befand sich wieder nur eine einfache Reihe gealterter Weihnachtslichter, die ringsum in einem großen Kreis gewickelt und auf die Rückseite geklebt waren. Die gewickelten Weihnachtslichter fungierten auch als Aufhänger für den Job. Die ganze Angelegenheit mag sogar geradezu albern klingen, aber wenn Sie dieses erstaunliche Wandkunstlampenprojekt aus der Mitte des Jahrhunderts sehen würden, wären Sie verblüfft, wie auffällig und überlegen das Greenback aussieht. Das zu führen ist einfach unglaublich unterhaltsam zu machen.

Materialien:

  • Karton
  • Schere
  • Schwarze Bastelfarbe
  • Eine alte Reihe von Weihnachtslichtern
  • Aluminiumfolie (Reynolds Wrap)

Richtungen:

Im Online-Video erfahren Sie zunächst, wie Sie die geometrischen Stile aus Pappe und Farbe herausnehmen können.

Dann werden Sie die silberne Zinnfolie einarbeiten und einen kranzartigen Ring aus veralteten Weihnachtslichtern herstellen, den Sie auf die Rückseite kleben.

Dies ist ein so interessant aussehendes Unterfangen, ich weiß es einfach zu schätzen.

Gravatar Image
Inspirierende Ideen für alle! Folgen Sie uns, teilen Sie unsere Inhalte und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.